Tutorial: eBay – laufende Angebote Massenupdate Preise ändern

Aufgabe: Für alle laufenden eBay-Angebote sollen die Preise geändert werden:

Per JTL-Ameise ist es möglich alle laufenden eBay-Angebote in eine Excel-Datei (CSV) zu exportieren. Anschließend habt ihr die Möglichkeit diese Excel-Liste zu bearbeiten und anschließend wieder zu importieren. So ist eine Massenänderung von Preisen per Massenupdate möglich. Wichtig: Erstellt vor jedem Import in der JTL-Ameise ein Backup!

Was ihr tun müsst:

  1. Öffnet die JTL-Ameise per “Start -> JTL-Ameise” in eurer JTL-Wawi
  2. In der JTL-Ameise navigiert ihr zu dem Punkt “Export”
  3. Wählt in der linken Kategorieleiste im Bereich “Marktplätze” den Export “eBay-Angebotsupdate” aus
  4. Per Doppelklick auf die rosa Felder im Bereich “Feld in Datenbank” könnt ihr bestimmte Felder zum Export hinzufügen
  5. Wir empfehlen: Angebotsartikelnummer, Marktplatz, Konto, Angebots ID, Angebotstitel, Kaufpreis (Weitere Felder sind natürlich auch möglich falls ihr Bearbeitungszeiten, Kategorien etc. ändern möchtet – Siehe Screenshot) 
  6. Optional: Solltet ihr Variationen haben könnt ihr im Bereich “Weitere Exportdaten: Variationsdaten” auswählen. (Denkt dran noch die Spalte “VarKombi Preis” in euren Export zusätzlich zu exportieren)
  7. Klickt anschließend auf “Export starten”
  8. Nach erfolgreichem Export öffnet ihr die CSV-Datei mit Excel oder Open Office – bearbeitet die Preise und ggf. weitere Daten und speichert die Liste wieder ab. (Wenn ihr nicht nur auf eBay.de sondern auch im Ausland verkauft habt ihr die entsprechenden Artikel mehrfach in der Excel-Datei. Wenn ihr nur eBay.de updaten möchtet sortiert ihr die Excel-Datei nach der Spalte “Marktplatz”.)
  9. Öffnet nun in der JTL-Ameise den Bereich “Import”
  10. Wählt unter “Marktplätze” den Bereich “eBayAngebote ändern”
  11. Klickt ganz oben auf “”Auswählen” – wählt die zuvor geänderte CSV-Datei aus und klickt anschließend auf “Datei laden”
  12. Die JTL-Ameise sollte den Kopfbereich der CSV-Datei automatisch erkennen und die Spalten automatisch zuordnen. (Gelbe Markierungen)
  13. Sollte das nicht der Fall sein könnt ihr Feldzordnungen per Hand ändern. (Siehe rosa Felder)
  14. Klickt anschließend auf “Import starten” – Fertig!
  15. Wenn ihr den JTL-Worker laufen habt, werden die Preise automatisch geändert während des Abgleichs
  16. Wenn ihr den JTL-Worker nicht nutzt müsst ihr den manuellen Abgleich starten (Achtung, es werden pro Abgleich nur 200 Artikel geupdated. Ggf. den Abgleich mehrfach starten.)

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*